PHYSIOTHERAPIE

Physiotherapie ist ein Überbegriff für verschiedene Behandlungsarten. Bei uns können Sie von folgenden Methoden profitieren:

Manuelle Therapie | Orthopädische Manuelle Therapie (OMT)

Description for this block. Use this space for describing your block. Any text will do. Description for this block. You can use this space for describing your block.Orthopädische Manuelle Therapie ist eine Spezialisierung innerhalb der Physiotherapie zur Behandlung von Beschwerden des Bewegungsapparats.
Unter Berücksichtigung Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Verhalten sowie Ihren alltäglichen Lebensumständen betrachten wir Ihre Beschwerden nicht nur als ein rein biomedizinisches Problem. Auf der Suche nach einer Lösung für Ihr Problem, finden wir gemeinsam den effektivsten Behandlungsansatz, um Ihre Symptome dauerhaft zu beseitigen.Description for this block. Use this space for describing your block. Any text will do. Description for this block. You can use this space for describing your block.

Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie dient der Prävention und der Behandlung von Fehl- und Überbelastungen bzw. Verletzungen, der Betreuung von Sportler/Innen in Training und Wettkampf und der Rehabilitation von Sportverletzungen.
Sie betreiben Breiten- oder Leistungssport? Wir, als ausgebildete Sportphysiotherapeuten, unterstützen Sie, Ihre sportlichen Ziele zu erreichen.

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage dient der Resorption von geschwollenem Gewebe. Durch spezielle, rhythmische, kreisende und pumpende Handgriffe, unterstützen wir die Resorption der angestauten Flüssigkeit. Das Gewebe schwillt ab, Ihre Schmerzen nehmen ab und Ihr Gewebe wird wieder lockerer und weicher.
Die Manuelle Lymphdrainage wird nur von spezialisierten Physiotherapeuten durchgeführt.

Myofasziale Triggerpunkttherapie

Die Triggerpunkttherapie wird von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten/Innen sowie von Ärzten/Innen durchgeführt.
Neben den manuellen Techniken zur Deaktivierung der Triggerpunkte und zur Lösung des Bindegewebes, folgen Massnahmen, welche die Muskulatur dehnen, entspannen sowie ihre Funktionalität fördern.

Dry Needling

Dry Needling ermöglicht eine punktgenaue Behandlung auch tiefer gelegener und manuell schlecht zugänglicher Triggerpunkte. Dabei wird, mit einer dünnen Akupunkturnadel, in den Triggerpunkt gestochen, der Ihre Beschwerden verursacht bzw. unterstützt. Dadurch lösen sich Verkrampfungen sowie Spannungen und die Durchblutung verbessert sich.
Dry Needling ist eine effektive Methode und wertvolle Ergänzung der myofaszialen Triggerpunkttherapie

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

CMD ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- und Kiefergelenksfunktion. Da die Ursachen so vielfältig sein können, ist hier eine genaue Analyse Ihrer Symptome besonders entscheidend für einen erfolgreichen Behandlungsverlauf. Neben einer korrekten Arbeitshypothese, ist Ihr Verständnis für diese Zusammenhänge sehr wichtig. Eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt (evtl. Okklusionsschiene, medikamentöse Therapie usw.) ist genauso wichtig, wie die manuelle Physio- und Elektrotherapie. Unsere praktischen Hinweise zur Selbstbehandlung wirken nachhaltig.

Taping

1. Kinesiotaping ist eine Behandlungstechnik, bei der elastische, textile und je nach Belieben, bunte Klebestreifen auf die Haut aufgebracht werden, um Körperstrukturen (Muskeln, Bänder, Gelenke und Lymphgefässe) reflektorisch positiv zu beeinflussen.
2. Klassisch stabilisierende Tapes sind funktionelle Klebeverbände, die Ihrem Gelenk, z. B. nach Bandverletzungen, Stabilität geben und schmerzlindernd wirken. Darüber hinaus helfen sie unerwünschte Bewegungen zu vermeiden und ermöglichen dadurch eine frühere Belastbarkeit.

Physiotherapie in der Schwangerschaft

Physiotherapie in der Schwangerschaft ist bei Rückenschmerzen die Therapie der Wahl. Je nach Beschwerdebild können leichte Stabilisations- und Kräftigungsübungen, Dehn- und Lockerungsübungen oder auch die manuelle Therapie und Lymphdrainage wirksam sein. Tipps für den Alltag, die Arbeit und die bevorstehende Geburt sind hilfreich und inklusive.

Elektrotherapie

Mit unseren, auf dem neuesten Stand befindlichen, medizinischen Elektrotherapiegeräten haben wir eine grosse Auswahl an verschiedenen Stromformen. Je nachdem, bewirkt diese eine Anregung des lokalen Stoffwechsels und damit eine bessere Wundheilung, eine Schmerzlinderung und/oder eine verbesserte Muskel- und Gelenkfunktion.
Mit unseren mobilen, kabellosen Compex Therapiegeräten können Sie, während Ihres Trainings bei uns, hervorragend Ihre Muskelaktivität optimieren und somit das Muskelwachstum zusätzlich anregen.
Wir beraten Sie gerne, welche Stromform für Sie am Besten wirkt.

Ultraschalltherapie

Mit einem speziellen Ultraschallgel wird eine Verbindung zwischen Schallkopf und Ihrer Haut hergestellt. Die Schallwellen gelangen bis zu 5 cm tief in das Gewebe (z.B. Bänder, Sehnen, Schleimbeutel usw.) und werden dort, über eine Anregung des Stoffwechsels, schmerzlindernd und regenerativ wirken.
Ebenso wie die Elektrotherapie wenden wir auch die Ultraschallbehandlung, ergänzend zu anderen physiotherapeutischen Massnahmen, an.

Radiale Stosswellentherapie

Unser Stosswellentherapiegerät «enPuls» der Firma Zimmer Medizintechnik ergänzt unsere «klassische Physiotherapie» bei der Behandlung von Erkrankungen an Muskeln, Sehnen und Sehnenansatzstellen. Eine Schmerzreduktion, eine Funktionsverbesserung der Gewebestrukturen sowie eine Aktivierung von Regenerationsprozessen sind primäre Ziele dieser Behandlungsmethode, welche weltweit mit grossem Erfolg eingesetzt wird.

Manuelle Therapie | Orthopädische Manuelle Therapie (OMT)

Orthopädische Manuelle Therapie ist eine Spezialisierung innerhalb der Physiotherapie zur Behandlung von Beschwerden des Bewegungsapparats.
Unter Berücksichtigung Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Verhalten sowie Ihren alltäglichen Lebensumständen betrachten wir Ihre Beschwerden nicht nur als ein rein biomedizinisches Problem. Auf der Suche nach einer Lösung für Ihr Problem, finden wir gemeinsam den effektivsten Behandlungsansatz, um Ihre Symptome dauerhaft zu beseitigen.

Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie dient der Prävention und der Behandlung von Fehl- und Überbelastungen bzw. Verletzungen, der Betreuung von Sportler/Innen in Training und Wettkampf und der Rehabilitation von Sportverletzungen.
Sie betreiben Breiten- oder Leistungssport? Wir, als ausgebildete Sportphysiotherapeuten, unterstützen Sie, Ihre sportlichen Ziele zu erreichen.

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage dient der Resorption von geschwollenem Gewebe. Durch spezielle, rhythmische, kreisende und pumpende Handgriffe, unterstützen wir die Resorption der angestauten Flüssigkeit. Das Gewebe schwillt ab, Ihre Schmerzen nehmen ab und Ihr Gewebe wird wieder lockerer und weicher.
Die Manuelle Lymphdrainage wird nur von spezialisierten Physiotherapeuten durchgeführt.

Myofasziale Triggerpunkttherapie

Die Triggerpunkttherapie wird von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten/Innen sowie von Ärzten/Innen durchgeführt.
Neben den manuellen Techniken zur Deaktivierung der Triggerpunkte und zur Lösung des Bindegewebes, folgen Massnahmen, welche die Muskulatur dehnen, entspannen sowie ihre Funktionalität fördern.

Dry Needling

Dry Needling ermöglicht eine punktgenaue Behandlung auch tiefer gelegener und manuell schlecht zugänglicher Triggerpunkte. Dabei wird, mit einer dünnen Akupunkturnadel, in den Triggerpunkt gestochen, der Ihre Beschwerden verursacht bzw. unterstützt. Dadurch lösen sich Verkrampfungen sowie Spannungen und die Durchblutung verbessert sich.
Dry Needling ist eine effektive Methode und wertvolle Ergänzung der myofaszialen Triggerpunkttherapie.

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

CMD ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- und Kiefergelenksfunktion. Da die Ursachen so vielfältig sein können, ist hier eine genaue Analyse Ihrer Symptome besonders entscheidend für einen erfolgreichen Behandlungsverlauf. Neben einer korrekten Arbeitshypothese, ist Ihr Verständnis für diese Zusammenhänge sehr wichtig. Eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt (evtl. Okklusionsschiene, medikamentöse Therapie usw.) ist genauso wichtig, wie die manuelle Physio- und Elektrotherapie. Unsere praktischen Hinweise zur Selbstbehandlung wirken nachhaltig.

Taping

1. Kinesiotaping ist eine Behandlungstechnik, bei der elastische, textile und je nach Belieben, bunte Klebestreifen auf die Haut aufgebracht werden, um Körperstrukturen (Muskeln, Bänder, Gelenke und Lymphgefässe) reflektorisch positiv zu beeinflussen.
2. Klassisch stabilisierende Tapes sind funktionelle Klebeverbände, die Ihrem Gelenk, z. B. nach Bandverletzungen, Stabilität geben und schmerzlindernd wirken. Darüber hinaus helfen sie unerwünschte Bewegungen zu vermeiden und ermöglichen dadurch eine frühere Belastbarkeit.

Physiotherapie in der Schwangerschaft

Physiotherapie in der Schwangerschaft ist bei Rückenschmerzen die Therapie der Wahl. Je nach Beschwerdebild können leichte Stabilisations- und Kräftigungsübungen, Dehn- und Lockerungsübungen oder auch die manuelle Therapie und Lymphdrainage wirksam sein. Tipps für den Alltag, die Arbeit und die bevorstehende Geburt sind hilfreich und inklusive.

Elektrotherapie

Mit unseren, auf dem neuesten Stand befindlichen, medizinischen Elektrotherapiegeräten haben wir eine grosse Auswahl an verschiedenen Stromformen. Je nachdem, bewirkt diese eine Anregung des lokalen Stoffwechsels und damit eine bessere Wundheilung, eine Schmerzlinderung und/oder eine verbesserte Muskel- und Gelenkfunktion.
Mit unseren mobilen, kabellosen Compex Therapiegeräten können Sie, während Ihres Trainings bei uns, hervorragend Ihre Muskelaktivität optimieren und somit das Muskelwachstum zusätzlich anregen.
Wir beraten Sie gerne, welche Stromform für Sie am Besten wirkt.

Ultraschalltherapie

Mit einem speziellen Ultraschallgel wird eine Verbindung zwischen Schallkopf und Ihrer Haut hergestellt. Die Schallwellen gelangen bis zu 5 cm tief in das Gewebe (z.B. Bänder, Sehnen, Schleimbeutel usw.) und werden dort, über eine Anregung des Stoffwechsels, schmerzlindernd und regenerativ wirken.
Ebenso wie die Elektrotherapie wenden wir auch die Ultraschallbehandlung, ergänzend zu anderen physiotherapeutischen Massnahmen, an.

Radiale Stosswellentherapie

Unser Stosswellentherapiegerät «enPuls» der Firma Zimmer Medizintechnik ergänzt unsere «klassische Physiotherapie» bei der Behandlung von Erkrankungen an Muskeln, Sehnen und Sehnenansatzstellen. Eine Schmerzreduktion, eine Funktionsverbesserung der Gewebestrukturen sowie eine Aktivierung von Regenerationsprozessen sind primäre Ziele dieser Behandlungsmethode, welche weltweit mit grossem Erfolg eingesetzt wird.